Direkt zum Inhalt
Engelhierarchie

Engelhierarchie

Wie auch auf der Erde, bestehen in der Welt der Engel Hierarchien, denn nur so wird es möglich, dass jeder Engel eine eigene Aufgabe übernehmen kann. Grundlegend können drei Hierarchien „Drei Himmel" unterschieden werden, welche auch wiederum verschiedene Untergruppen beinhalten.

Die erste Hierarchie - Der dritte Himmel

Hierbei müssen die Seraphim, die Cherubim und die Throne unterschieden werden - diese drei Untergruppen gehören zu den höchsten Wesen und sind für die materielle Gestalt aller Schöpfungen verantwortlich. Diese Stufe steht Gott am Nächsten.
Der Seraphim, ein lichtvoller Schöpfer - zu jedem Zeitpunkt bietet ein solches Wesen seine wahre Liebe an. Sie fördern die Menschheit in ihrer spirituellen Entwicklung so lange, bis jeder einzelne kurz vor seinem Tod eins mit dem Göttlichen geworden ist. Zählt ein Engel zu der Gruppe der Cherubim, so nimmt dieser die Rolle eines „Wächters" vor dem Paradies ein. Mit ihnen wird Weisheit assoziiert, sie erfüllen die Erde und das Universum mit vollkommen klarem Bewusstsein und dem Gedanken von der Einheit allen Lebens.

Der Göttlichen Quelle sind die Throne am Nächsten, ihre Aufgabe ist, Gedanken in Materie zu verwandeln. Diese Engel bestehen in den reinen Gedanken und befinden sich jenseits der Materie.

Die zweite Hierarchie - Der zweite Himmel

In diese Stufe werden die Herrschaften, die Tugenden und die Mächte eingeordnet. Sie helfen den Menschen in der Liebe und im Verständnis füreinander. Die Herrschaften hilft der Menschheit sich nach einem Streit wieder zu versöhnen. Vergebung, Frieden und Harmonie führen sie liebevoll an das Herz eines jeden Menschen. Sie helfen, die schlimmen Erlebnisse in der Vergangenheit zu vergessen, sich zu versöhnen. Freiheit vermitteln die Tugenden - vor allem im freien Willen und Glauben äußert sich die Aufgabe dieser besonderen Wesen. Sie sind auch für die unendlichen und herrlichen Wunschgedanken eines jeden Menschen zuständig.

Nicht zuletzt müssen die Mächte erwähnt werden; ihre Aufgabe, Harmonie und Gelassenheit den Menschen zu schenken. Der innere Frieden spielt hierbei eine wichtige Rolle; die Mächte lehren das Loslassen.

Die dritte Hierarchie - Der erste Himmel

Zu dieser Hierarchie gehören die uns wohl bekanntesten Engel, die Engelsfürsten, die Erzengel und die Schutzengel, sie stehen der Menschheit am Nächsten. Die Engelsfürsten sind vor allem die Beschützer der einzelnen Nationen und Rassen. Sie bringen stets den Schutz über die Menschheit. Der Erzengel, ein Bote des Göttlichen - er will helfen und Unterstützung geben in der spirituellen Entwicklung des Menschen. Durch die Hilfe eines Erzengel erlangt der einzelne Mensch seine Offenbarung.

Der Schutzengel nimmt eine einfache und wichtige Aufgabe ein, der direkte Schutz einer einzelnen Person und deren Seele. Er schützt vor Verletzungen, vor Problemen und vor Bösem - Der Schutzengel ist immer zur Seite des Menschen.

Quelle Foto: pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Mit Engeln arbeiten

Denken wir an Engel, so verbinden wir damit die Flügelhaften Wesen, die uns Menschen vom Aussehen sehr ähnlich sind,

Cherubim

Ein Cherub (pl.

Seraphim

Es steht unserem Sprachgefühl scheinbar entgegen, Plural für Engel, ja, doch die Seraphim, aber sie sind mehr, stehen

Engelhierarchie

Wie auch auf der Erde, bestehen in der Welt der Engel Hierarchien, denn nur so wird es möglich, dass jeder Engel eine

Arten der Engel

Geschichtlicher Rückblick

Erzengel

Die Erzengel sind die zweite Engelskategorie.

Über mich

Auf dieser Seite veröffentliche ich Informationen zu Themen wie Glaube, Engel, Energiearbeit und der inneren Alchemie. Da ich einen Youtube Kanal betreibe, sind hier auch die Videos platziert. Ich hoffe, Sie finden etwas interessantes.