Mantra singen

Suchformular

Mantra singen

Mantra singen

Waren Sie schon mal beim Matra-Singen? Das bekannteste Mantra – dass man auch gerne mal auf die Schippe nimmt ist das Mantra „OM“. Das Mantra OM wird gelegentlich auch als AUM-Mantra bezeichnet. Das Om-Mantra soll alle Urlaute in sich vereinen und zu verschiedenen Seinszuständen führen. Aber was haben Mantras an sich, dass viele Menschen fasziniert? Ein Mantra trägt eine bestimmte Schwingung, die beim Aussprechen der Wort oder Tonfolge aktiviert wird.

Anwendung des Mantra-Singen

Ein Mantra wird beispielsweise bei einer Meditation gesprochen, um einen meditativen Zustand zu erzeugen und die eigene Schwinungsfrequenz zu erhöhen. So soll es sogar möglich sein durch ein Mantra die eigene Gesundheit positiv zu beeinflussen. Ich habe gelesen, dass in indischen Regionen die Ärzte den Patienten teilweise Mantras zur Genesung verschreiben! Auch im Yoga wird mit Mantras gearbeitet. Dabei ist es entscheidend das ein Mantra immer wieder gesprochen wird, um sich im Unterbewusstsein zu festigen. Es ist bekannt, dass im asiatischen Raum das Mantra-Singen seinen festen Standplatz hat. Aber auch in der westlichen Welt wird vielfach mit Mantras unbewusst gearbeitet. Westliche Mantras sind zum Beispiel Amen oder Jesus.

Wirkung des Mantra-Singen

Wenn jemand an sich selber arbeiten möchte, so kann er ein Mantra zur Autosuggestion verwenden. In dem Fall wird ein Mantra so oft wiederholt, dass allein das Denken an ein Mantra den Mantrazustand auslösen kann. Wer selber mit einem Mantra arbeiten möchte, der kann sich für sich selber ein Mantra wiederholen, dass ihm wichtig ist. Das könnte die bedingungslose Liebe sein. So sagen Sie sich immer wieder, dass sie im Einklang zur bedingungslosen oder göttlichen Liebe schwingen. Und irgendwann versetzen Sie sich allein durch den Gedanken an diesen Satz in dessen Schwingung. Ich praktiziere dieses Mantra für mich mindestens 5 Mal täglich. Und meine Stimmung und Laune ist eindeutig besser als vor dem Mantra-Singen. Teilweise bin ich gut gelaunt, und weiß den Grund dafür gar nicht mehr. Dennoch bin ich mir sicher, dass mir mein Liebes-Mantra dazu verholfen hat.

Quelle Foto: pixabay.com