Sonstiges

Suchformular

Auf den Spuren von Atlantis

Alle Grundsätze sind solange unantastbar,
bis sie widerlegt werden.

 

Prophezeiungen des Nicolaas van Rensburg

Der erhabene Prophet Seiner Nicolaas van Rensburg

Zu den bedeutensten Seheren unserer Zeit gehört ohne Zweifel Seiner van Rensburg. Das Wort Seiner leitet sich aus dem Afrikanischen ab und bedeutet soviel wie Seher. Man kann behaupten, dass Rensburg als afrikanischer Nostradamus der Neuzeit gilt. Er wurde am 30. August 1864 geboren und verstarb am 11. März 1926. Rensburg hatte sein Leben lang sehr viele Visionen -  man regisitrierte an die 700 Bilder, Symbole oder Schauungen, die er anderen Menschen mitgeteilt hatte.

Prophezeiungen für den 3. Weltkrieg

Welche Prophezeiungen gibt es für den 3. Weltkrieg?

Wer diese Frage systematisch für sich beantworten möchte, sollte selber die gegenwärtigen Entwicklungen beobachten und eigene Rückschlüsse ziehen!

Wirft man einen näheren Blick auf das aktuelle Tagesgeschehen, so ist von Abrüstung keine Rede! Das Schauspiel West gegen Ost scheint wieder an Präsenz zu gewinnen. Dennoch hat man beim Beobachten der Nachrichten das Gefühl, als würde sich die Medienwelt darum bemühen, so wenig brisante Details wie möglich an die Öffentlichkeit zu bringen.

Telepathie

Telepathie - Wissenschaft oder Humbug - willkommen in der Welt der Neurobiologie! Vielleicht haben Sie schon einmal Erfahrung mit Telepathie gemacht, ohne dass Sie es bemerkt haben? Denken Sie mal darüber nach, ob Sie schon einmal jemanden von hinten angeschaut hatten und sich diese Person genau in dem Moment umgedreht hatte, indem Sie sie fokussiert hatten? Ich zum Beispiel bekomme oft zu hören, dass ich genau dass ausspreche, was andere gerade sagen wollten – oder ich höre von anderen, was ich in dem Moment denke.

Schwingung und Physik

Die Schwingung ist ein wichtiges Thema innerhalb der Esoterik, denn jeder Gegenstand und jede Person, sogar Gedanken und Gefühle wirken durch Schwingung. Besonders die Schwingung hat es den Physikern der westlichen wie auch der östlichen Welt angetan. Denn Schwingungen lassen sich messen. Und somit gelangen wir in die String-Theorie aber auch in Bereiche der Quantenphysik. Diese Theorie stammt also nicht aus den Köpfen von engstirnigen oder gar träumerischen Esoterikern, sondern aus der messbaren Welt der Physik.

Zwerge

Zwerge leben in unterirdischen Höhlen und haben magische übermenschliche Kräfte. Zwerge gelten als sehr gesellig und umtriebig. Sie schmieden gerne Pläne, die sie gemeinschaftlich und solidarisch in die Tat umsetzen. Dabei sind sie untereinander sehr aufeinander eingeschworen. Die Horden von Zwergen verbünden sich auch oft mit anderen mythologischen Wesen wie Elfen und Zauberern.

Feen

Feen spielen in der Mythologie und auch in der Esoterik schon seit langem eine große Rolle. Ihre erste Erwähnung fanden sie in der keltischen Mythologie, wo man sie als Fabelwesen mit übermenschlichen, magischen Kräften beschrieb. Diese Fähigkeiten verwenden sie aber nur für gute Zwecke, da sie auch insgesamt gute Wesen sind. Laut Mythologie sind sie verwandt mit den so genannten Weißen Frauen und den Nornen. Des Weiteren können Feen sowohl männlich als auch weiblich sein - in den meisten Fällen treten sie aber in der weiblichen Form auf.

Merkmale von Feen

Elfen

Herkunft der Elfen

Gnome

Die Gnome: eine interessante Ausnahmeerscheinung in der Gruppe der Elementargeister! Denn im Gegensatz zu Feuer, Wasser und Luft ist der Lebensraum der Gnome die Erde, eine Materie, die aus eng und starr zusammengefügten Atomen besteht. Gnome sind Geisterwesen, die sich zu fester Materie, nahe der Erdkruste hingezogen fühlen.

Was sind Gnome?

Trolle

Wer kennt sie nicht - die Trolle? Trolle stammen wohl ursprünglich aus der germanischen Mythologie. Und sind von Norwegen nicht wegzudenken. Trolle findet man in norwegischen Erzählungen und Märchen, wo sie als gute oder böse Gestalten beschrieben werden. Man sagt, es gebe sie an Waldlichtungen oder anderen Plätzen in Norwegens Wäldern. Dabei gibt es sowohl große wie auch kleine Trolle. Sie sind sozusagen Geistwesen und bilden das Gegenstück zu Feen oder Elfen. Trolle zeichnen sich durch ihr knorriges Aussehen aus. Dazu zählt eine ledrige Haut wie eine knorrige Nase.

Seiten