Türkise Flamme

Suchformular

Türkise Flamme

Wer gerne mit Licht- Energien arbeitet, wird irgendwann auch die türkise Flamme kennen lernen. Licht und Farben bergen bestimmte Energien in sich. Anhand eines Regenbogens kann man erkennen, dass Farben in bestimmten Frequenzbereichen liegen. Während Rot die oberste Farbe eines Regenbogens darstellt, beendet violett das Farbspektrum des Regenbogens. Die Fraben des Rgenbogens sind wie folgt: rot, orange, gelb, grün, türkis, dunkelblau, violett. Türkis ist auch die Farbe, die dem Kehlkopf zugeordnet ist. Die türkise flamme ist weniger bekannt als die violette. Dennoch kann man mit ihr wunderbar arbeiten.

Was ist die türkise Flamme?

Die türkise Flamme steht für das Delphin -Bewusstsein, welches im untergegangenem Atlantis gelebt wurde. Zudem dient die türkise Flamme als Werkzeug, um seelische Verkrustungen zu lösen. Wer mit der türkisen Flamme arbeitet, ist in der Lage vergessene Seelenseindrücke wieder aufleben zu lassen. Außerdem dient die türkise Flamme als Instrument den Weg zur bedingungslosen Liebe zu finden. Visualisieren Sie dazu die türkise Flamme vor Ihrem geistigen Auge. Denken Sie sich, dass in der türkisen Flamme alle Ihre seelischen Verkrustungen aufgehoben werden.

Türkise Flamme – Energien

Es ist von Vorteil, sich in die türkise Flamme hineinzufühlen, bevor man anfängt mit ihr zu arbeiten. Dafür stellt man sich eine türkise Flamme vor und fühlt in ihre Energie hinein. Obwohl türkis eher zu den kühleren Farben gezählt werden kann, fühlt sie sich warmherzig an. Sie birgt die Energie von Sonnenstrahlen, die ins Wasser einfallen. Im Türkis ist das Licht der Sonne wie auch das Blau der Wasserenergie verborgen. Stellen Sie sich einfach eine türkise Lagune vor und erfühlen Sie, wie erfrischend und warm dieser Ort sein kann. Er ist erfüllt von einer lichtvollen, transformierenden Energie.

Wie arbeitet man mit der türkisen Flamme?

Schicken Sie all Ihren seelischen Schlick in die türkise Flamme. Sie können sich gedanklich auch direkt in die türkise Flamme stellen und gedanklich zusehen, wie jegliche Verschmutzungen aufgelöst werden. Fühlen Sie dabei stets die Liebe, die aus der türkisen Flamme entspringt. Lassen Sie Ihr Herz dabei in der bedingungslosen Liebe schwingen. Wichtig ist es, sich vor der Arbeit mit der türkisen Flamme zu erden. Anschließend können Sie in Gedanken alles dort hinenschicken, dass für Sie belastend ist, und Sie werden eine erleichternde Atmosphäre wahrnehmen können. Wenn Sie mit der türkisen Flamme fertig sind, lassen Sie Ihren Körper mit weißem, göttlichen Licht durchfluten und danken Sie Gott für sein Licht, dass er zu Ihnen geschickt hat.

Quelle Foto: pixabay.com