Orgonenergie

Suchformular

  • Als Orgon bezeichnet man eine von Wilhelm Reich erforschte kosmische Energie. Er war Psychiater, Psychoanalytiker, Sexualforscher, Soziologe und Schüler von Sigmund Freud. Er lebte von 1897 bis 1957.

  • Der Energiekegel (Orgonkegel) ist in vielen Shops in unterschiedlichen Ausführungen zu erhalten. Sie bestehen aus verschiedenen Materialien und Formen.

  • Orgon ist eine von Dr. Wilhelm Reich, zwischen 1922 und 1940, entdeckte Lebensenergie. Der Orgonakkumulator ist eine Kabine aus Holz, in die sich eine, zu behandelnde Person, aufrecht und bequem setzen kann, ohne dabei die Wände zu berühren.

  • Die Orgonenergietheorie geht auf den Bioenergetiker und Psychiater Dr. Wilhelm Reich (1897-1957) zurück. Er war ein Schüler Freuds und emigrierte 1939 in die USA.

  • Was versteht man unter dem Begriff Orgongenerator?Bei einem handelüblichen Orgongenerator handelt es sich meist um ein kleines Gerät, welches eine hohe Kontentration an Energie erzeugen kann.

  • Es liegt schon Jahre zurück, als ich mich zum ersten Mal mit dem Begriff Orgonkegel und den Errungenschaften des Wilhelm Reich beschäftigt habe. Damals war für mich Orgon etwas Abstraktes, nicht Greifbares.

  • Eine Orgonitpyramide ist meist eine kleine, aus einem speziellen Material bestehende Pyramide, die negative Energie in positive Energie umwandeln soll.

  • Nicht zuletzt seit den letzten Diskussionen über knapper werdende Energie macht sich das Thema „freie Energie“ einen Namen. Es gab im Laufe der Zeit viele Forscher, die sich für die Forschung der „freien Energie“ stark gemacht haben.